Autorenarchive für Jacqueline Bühlmann

Valérie Schelker: «Bei der Post ist Diversität ChefInnensache!»

Der Bundesrat gibt den bundesnahen Betrieben Richtwerte vor, was die Vertretung von Frauen oder diversen Sprachgemeinschaften in den obersten Leitungsorganen anbelangt. Die Post hat sich über die Vorgaben hinaus eigene Ziele gesetzt. Wie diese ausgestaltet sind und was Diversität für ein Unternehmen wie die Post bedeutet, thematisiert Valérie Schelker, Leiterin Personal und Mitglied der Konzernleitung der Schweizerischen Post im Interview.

Lesen Sie weiter

Valentinstag: Heute ist die Post mit Amors Pfeilbogen unterwegs

Auch für die Post ist heute ein spezieller Tag: Die Pöstlerinnen und Pöstler haben die ehrenvolle Aufgabe, Liebesbriefe zum Valentinstag zuzustellen. Wie viele es tatsächlich sind, bleibt geheim. Denn die Post weiss ja bekanntlich nicht, was in den Briefen steht. Nur eines ist gewiss: Dieses Jahr sticht ab und zu ein rotes Müntschi auf einem Couvert hervor und lässt den Inhalt des Briefes erahnen. Das zaubert nicht nur den Empfängerinnen und Empfängern ein Lächeln ins Gesicht, sondern auch unseren Pöstlern.

Lesen Sie weiter

Wie Globi unverhofft eine neue gelbe Welt entdeckt

Im wahren Leben wäre Globi schon längst im Ruhestand. 65 Jahre alt war er, als er sich im Jahr 1997 das erste Mal als Pöstler versuchte. Mit 89 Jahren macht er sich nun – so wissbegierig wie er ist – als Post-Praktikant auf zu neuen Abenteuern. Als er bei der Post anklopft, um hinter die Kulissen zu schauen, merkt er bald, dass nicht mehr alles so ist wie vor 24 Jahren. Eine Zeitreise.

Lesen Sie weiter

Navigation de la page