Autorenarchive für Jacqueline Bühlmann

Die Landkarte der Servicepunkte verändert sich

Seit 2007 können Kundinnen und Kunden der Post ihre Pakete bei sogenannten PickPost-Stellen ihre Pakete abholen und aufgeben. Die Post baute in den letzten Jahren das Netz dieser Zugangspunkte stetig aus. Alleine in diesem Jahr eröffnete sie bisher schweizweit rund 400 neue Standorte in Migros-Filialen. Damit ist die Post dort, wo ihre Kunden sind. Per Ende März 2020 werden die SBB jedoch die Kooperation mit der Post beenden und die Paketdienstleistung nicht mehr anbieten. Das bedauert die Post.

Lesen Sie weiter

Wo die Post ihre Informatiktalente schmiedet

Die Post ist nicht nur ein Logistikunternehmen, sondern je länger je mehr auch ein digitales Unternehmen. Denn über 1’500 Informatik-Mitarbeitende und -Lernende treiben die Digitalisierung der Post und PostFinance massgeblich voran. Um an vorderster Front dabei zu bleiben, hat die Post vor vier Jahren die ICT Academy und PostFinance das Competence Center of Young Professionals CCYP ins Leben gerufen, zwei verschiedene Einsatzorte, die der Ausbildung von Informatikerinnen und Informatikern dienen. Diese Talentschmieden sind für die Post eine Antwort auf den Fachkräftemangel im Informatikbereich.

Lesen Sie weiter

«Eine Postkarte ist wie ein Blumenstrauss»

Die Sommerferien sind da und die Schweiz verschickt personalisierte Postkarten aus der ganzen Welt. Die 1.6 Millionen Nutzerinnen und Nutzer der PostCard Creator App halten jedoch auch das restliche Jahr über gerne emotionale Momente aus ihrem Leben fest und teilen diese mit Freunden und Bekannten. So überraschten im letzten Jahr über 7.3 Mio. personalisierte Karten Empfängerinnen und Empfänger in der Schweiz. Die App verbindet das Digitale mit dem Physischen. Und das macht sie zur Erfolgsgeschichte.

Lesen Sie weiter

Navigation de la page