«Pöstler? Einer der besten Berufe, um eine Geschichte zu erzählen»

Im Roman des Schweizer Autors Thomas Pfenninger «Gleich, später, morgen» spielt ein Briefträger die Hauptrolle. Es ist die Geschichte eines Mannes, der seine Arbeit liebt. Eines Pöstlers, der gute und schlechte Nachrichten überbringt. Eines Briefträgers, der Gutes tun will und dabei Grenzen überschreitet. Doch wie viel Wahrheit steckt in diesem Buch? Wir nehmen das Buch unter die Lupe und machen den Realitätscheck.

Lesen Sie weiter

März ist der Monat des Tapetenwechsels – die Schweiz zieht um!

Rund 800’000 Menschen in der Schweiz wechseln ihren Wohnort – jedes Jahr! Und ein grosser Teil von ihnen tut dies im März. Zusammen mit den Monaten Juni, Juli und September gehört der dritte Monat im Jahr zu den umzugsstärksten. Es ist also wieder Adresswechsel-Saison und die Post ist mittendrin. Rund eine Million Mal pro Jahr lassen sich die Menschen in der Schweiz ihre Post nachsenden, umleiten oder kurzfristig zurückbehalten.

Lesen Sie weiter

Diese Powerfrau stemmt 10 Tonnen

Typisch Frau? Typisch Mann? Typisch Vorurteil! Heute ist der internationale Frauentag. Ein Tag, der als Symbol für die Gleichberechtigung zwischen Mann und Frau gilt, mit Vorurteilen aufräumt und sich dem Thema Vielfalt widmet. Auch wir nehmen diesen Tag zum Anlass, das Thema Vielfalt in den Vordergrund zu stellen und blicken in den Arbeitsalltag einer Frau in einem sogenannten Männerberuf. In einen Job, der sich hoch über der Erde abspielt. Einer Arbeit, die alles andere als gewöhnlich ist.

Lesen Sie weiter

Navigation de la page