PostCourage: So können Pöstler und Pöstlerinnen interne Straftaten und Ethikverstösse melden

Verdacht auf Wirtschaftsdelikte oder Verstösse gegen den Verhaltenskodex der Post: In solchen Fällen können sich die Mitarbeitenden der Post an die Meldestelle PostCourage wenden. Eine Meldestelle, welche die Post seit mehr als 10 Jahren betreibt. Esther Brändli, Leiterin Konzernrevision Post, erklärt im Interview, warum die Post ein solches Whistleblowingsystem braucht und wie es konkret eingesetzt wird.

Lesen Sie weiter

Komiker Jonny Fischer: «Das Paketzentrum Härkingen ist riesig!»

Im Sommer war das Fernsehen SRF zu Besuch bei der Post. Sie haben für die Produktion «Game of Switzerland» das Paketzentrum Härkingen als Spielort gewählt. Das Resultat wird am kommenden Wochenende, am 8. Oktober um 20.10 Uhr auf SRF 1 zu sehen sein. Wir blicken hinter die Kulissen des Drehtags und fragen den Moderator der Sendung, Jonny Fischer, was er mit der Post verbindet.

Lesen Sie weiter

Run auf das letzte Stündchen: Post zieht positive Bilanz zur Umstellung auf QR-Rechnung

Die bunten Einzahlungsscheine sind Geschichte. Nun gelten nur noch die Einzahlungsscheine mit QR-Rechnung. Die Post zieht ein positives Fazit nach den ersten zwei Tagen. Die Kundinnen und Kunden stellten den Post-Mitarbeitenden noch etliche Fragen zur neuen Rechnung und noch immer kommen Kunden mit alten Einzahlungsscheinen an den Schalter. Da mehr Mitarbeitende als üblich an den Schaltern standen, kam es aber nur punktuell zu längeren Wartezeiten.

Lesen Sie weiter

Navigation de la page