Die Post bietet Wintersturm «Benjamin» die Stirn

Dass trotz Schneegestöber Briefe und Pakete pünktlich ankommen, ist den vielen engagierten Pöstlerinnen und Pöstlern zu verdanken, die dafür Tag für Tag dem Wetter trotzen. Hier erfahren Sie aktuell, wie die Post und ihre Mitarbeitenden die schneereichen und mitunter stürmischen Tage erleben.

Lesen Sie weiter

Vermissen Sie eine Urinprobe?

Fehlt Ihnen ein Sony-Fernseher? Eine Luxus-Uhr mit einem schmeichelhaften Männerportrait, ein Hammer oder ein Hausschlüssel? Möglicherweise befindet sich der vermisste Gegenstand in der zentralen Fundstelle der Post in Chiasso (TI). Im Jahr 2018 landeten in den Lagerhallen der Post rund 17 000 Fundobjekte aus der ganzen Schweiz – sie konnten weder dem Empfänger zugestellt, noch dem Absender retourniert werden. Oftmals vermisst sie niemand.

Lesen Sie weiter

Weihnachten dauert bei der Post sieben Wochen

Die Sortieranlagen der Schweizerischen Post liefen in den letzten Wochen in den drei Paketzentren Frauenfeld, Härkingen und Daillens auf Hochtouren. Noch nie sortierte die Post so viele Pakete wie in diesem Jahr: 25 Millionen Pakete durchfuhren auf den Förderbändern die bis zu zehn Fussballfelder grossen Sortierzentren. Und dies nicht nur wenige Tage vor Weihnachten sondern in den letzten vier Wochen seit Black Friday.

Lesen Sie weiter

Navigation de la page