Beiträge für Postnetz

Der Spurensucherin über die Schulter geschaut

Wenn es bei der Post klemmt, ist der Kundendienst die erste Anlaufstelle. Wer hier arbeitet, ist Fachexperte, Detektivin und Verkäufer in einem. Und auch ein wenig Psychologin. So wie Eva Schmutz-Jaros im Contact Center Fribourg. Protokoll einer halben Stunde.

Lesen Sie weiter

Mit neuer Organisation noch näher beim Kunden

Das Filialnetz der Post mit 5500 Mitarbeitenden soll in eine zeitgemässe Organisation überführt werden: Die grosse Erfahrung der Mitarbeitenden im Kundenkontakt wird besser vernetzt und der unternehmerische Spielraum an der Basis verstärkt. Künftig werden Teams geschaffen, die in mehreren Filialen eines Gebiets arbeiten und dort für alle Zugangspunkte der Post verantwortlich sind. Aufgrund der neuen Teamorganisation wird auch die Führungsstruktur angepasst. Frühestens im Mai 2019 beginnt die Stellenbesetzung. Die neue Teamorganisation hat keine Auswirkungen auf die Anzahl der Filialen im Postnetz.

Lesen Sie weiter

Die Post bietet Wintersturm «Benjamin» die Stirn

Dass trotz Schneegestöber Briefe und Pakete pünktlich ankommen, ist den vielen engagierten Pöstlerinnen und Pöstlern zu verdanken, die dafür Tag für Tag dem Wetter trotzen. Hier erfahren Sie aktuell, wie die Post und ihre Mitarbeitenden die schneereichen und mitunter stürmischen Tage erleben.

Lesen Sie weiter

Navigation de la page