Beiträge für Briefe

Eine Pöstlerin im Paradies

In Quinten am Walensee gibt es keine Autos, keine Schule, keinen Arzt – aber dafür die Post. Wir haben Susanne Hardegger auf ihrer Zustelltour durch die idyllische 30-Seelen-Gemeinde begleitet.

Lesen Sie weiter

«Die Post im Laden ist ein Glücksfall für uns»

Idylle pur im appenzellischen Schwellbrunn – doch der Eindruck täuscht. Kleinunternehmer auf dem Lande kämpfen allzu oft um ihre Existenz. Heutzutage einen Dorfladen zu eröffnen, heisst viel Arbeit und Mut zum Unternehmertum beweisen. So wie das die Familie Raschle tut, die den Dorfladen in Schwellbrunn neu eröffnet hat. Und die Post als Partner hilft, dass die Rechnung Ende Monat aufgeht.

Lesen Sie weiter

Modeschau? Wenn der Pöstler zum Mannequin wird

Morgens auf Tour, abends in einer völlig anderen Welt: Bei der Post tauschen Pöstlerinnen und Pöstler nach getaner Arbeit ihre Arbeitskleider mit dem Mikrofon, posieren vor der Kamera oder spielen auf der Bühne. Wie bringen sie ihren Beruf und ihre Leidenschaft für Kunst unter einen Hut?

Lesen Sie weiter

Navigation de la page