Beiträge für Briefe

Mit dem «TukTuk» geht’s bergab, bergauf und sogar über Skipisten

Schneebedeckte Strassen: Im Winter auf dem Stoos Realität. Doch kein Problem für Beat Truttman. Der erfahrene Pöstler kurvt mit einem ganz besonderen Gefährt umher. Mit einem Quad – der im Winter sogar Schneeketten trägt. Beat Truttmann ist bekannt, hat stets einen freundlichen Gruss auf den Lippen, überquert sogar die Skipiste und bringt Briefe und Pakete an die Haustüren.

Lesen Sie weiter

Der Weihnachtsmann, das Christkind und die Postwichtel krempeln die Ärmel hoch

Jedes Jahr in der Vorweihnachtszeit schicken Kinder in der ganzen Schweiz dem Weihnachtsmann oder dem Christkind ihre Wünsche, Sehnsüchte oder Geschenklisten. Und diese haben alle Hände voll zu tun, um die zahlreichen Briefe aller Kinder zu beantworten. Im letzten Jahr haben sie mit fast 36 000 beantworteten Briefen einen neuen Rekord aufgestellt. Dabei können sie auf die unermüdliche Hilfe der Postwichtel zählen, die alles geben, um jedem Kind eine Antwort zu schicken.

Lesen Sie weiter

Alle Postkleidung wird vor ihrem Einsatz auf Herz und Nieren geprüft

Ob brütend heiss im Sommer oder arktisch kalt im Winter – die Kleidung der Pöstlerinnen und Pöstler muss vor jedem Wetter schützen: Hitze, Kälte, Regen, Schnee, Glatteis und vor weiteren Witterungsbedingungen. Die Post verteilt jedes Jahr über 200 000 Kleidungsstücke wie Jacken, Hosen, Strickjacken, Pullover, Blusen usw. an ihre Mitarbeitenden, die direkt mit den Kundinnen und Kunden in Kontakt sind. Damit die Kleider im Alltag der Mitarbeitenden komfortabel und gleichzeitig nachhaltig sind, braucht es in den verschiedenen Produktionsschritten mehrere Kontrollen.

Lesen Sie weiter

Navigation de la page