Autorenarchive für Oliver Flüeler

Post lässt ihr Abstimmungssystem durch Hacker auf Herz und Nieren testen

Die Schweizerische Post setzt vom 25. Februar bis 24. März 2019 ihr E-Voting System einem öffentlichen Hackertest aus. Damit erfüllt sie die Vorgaben von Bund und Kantone. Mit dem sogenannten «Intrusionstest» können angemeldete IT-Spezialisten das System auf Herz und Nieren prüfen und bei einem fiktiven Urnengang das Resultat zu manipulieren versuchen. Die Post wird die Ergebnisse des Hackertests in die Weiterentwicklung ihres E-Voting-Systems aufnehmen. Heute veröffentlicht die Post zudem den Quellcode ihres Systems. Unabhängige Experten können auch diesen kritisch prüfen und sich eingehend auf den Intrusionstest vorbereiten. Denis Morel, Leiter E-Voting bei der Schweizerischen Post, bereitet diese für die Schweiz seltene Vorgehensweise keine schlaflosen Nächte, wie er im Interview darlegt. Gespannt auf die Kreativität und Raffinesse der hochspezialisierten Hacker ist er aber allemal.

Lesen Sie weiter

Weihnachten dauert bei der Post sieben Wochen

Die Sortieranlagen der Schweizerischen Post liefen in den letzten Wochen in den drei Paketzentren Frauenfeld, Härkingen und Daillens auf Hochtouren. Noch nie sortierte die Post so viele Pakete wie in diesem Jahr: 25 Millionen Pakete durchfuhren auf den Förderbändern die bis zu zehn Fussballfelder grossen Sortierzentren. Und dies nicht nur wenige Tage vor Weihnachten sondern in den letzten vier Wochen seit Black Friday.

Lesen Sie weiter

PS-starke Protzbrocken fallen durch

Mit über 11’000 Fahrzeugen in der Zustellung verfügt die Post über eine der grössten Zustellflotten der Schweiz. Nicht Design, Pferdestärken oder knackiges Fahrwerk entscheiden über die Auswahl der Fahrzeuge: Höhe der Ladefläche, Übersichtlichkeit und Stärke der Schiebetüren und Motoranlasser lassen die Herzen der Fahrzeugtester höherschlagen. Wer kennt sie nicht die verwegenen Testfahrer in den einschlägigen […]

Lesen Sie weiter

Navigation de la page