Autorenarchive für Denise Birchler

Brot, PET-Flaschen, schmutzige Wäsche – der Pöstler transportiert mehr als «nur» Briefe und Pakete

Der Pöstler bringt Briefe und Zeitungen. Und Pakete. Aber halt, da war doch noch was?! Genau: Manchmal bringt der Pöstler auch frisches Brot oder regionales Gemüse, und er nimmt leere PET-Flaschen oder schmutzige Wäsche mit. Mancherorts liest er auch Stromzähler ab. Die Dienstleistungen der Pöstlerinnen und Pöstler auf der sogenannten «Letzten Meile» sind vielfältig. Und sie sind eine Win-Win-Situation – für die Kunden, wie auch für die Post.

Lesen Sie weiter

Achtung: Phishing-Mails im Namen der Post

Die Post ist von einer Phishing-Welle betroffen. Auch die Mailadresse der Medienstelle wird missbraucht: Tausende Fake-Mails wurden in diesen Tagen mit dem Absender „presse@post.ch“ versendet, Betreff: „Votre colis n’a pas pu ‚être livré…“. Das sind keine Mails der Post! Daher: Solche Mails umgehend löschen und keine Links anklicken. Offizielle Mails der Post zum Status von Paketen oder Briefen tragen immer den Absender notifications@post.ch.

Lesen Sie weiter

Ein Rekord. Eine Neuerung. Und täglich grüsst die Postkarte.

Ferienzeit ist Postkartenzeit. Persönliche Grüsse auf Papier. Grüsse, die noch persönlicher werden, wenn ein Foto mit dabei ist. Dass individuelle Foto-Postkarten sehr beliebt sind, zeigt sich gerade auch während der Corona-Zeit: Im April 2020 haben die Menschen in der Schweiz über die App PostCard Creator mehr als 1 Million Foto-Postkarten versendet und den Monats-Rekord in der Geschichte der App aufgestellt. Dank neuer Funktionen wie Filter oder Emojis können die Benutzer ihre Postkarten jetzt noch kreativer, noch persönlicher gestalten. Und dann ist da noch der kleine Junge, der genau heute seine 2702. Postkarte erhält.

Lesen Sie weiter

Navigation de la page