Der schwebende Briefkasten

Kuhglocken läuten und der «Bless» bellt vom Bauernhof. So beschrieb schon Gotthelf vor 200 Jahren das idyllische Emmental; und so ist es heute noch. Doch in der einstigen Filmkulisse aus Ueli der Knecht hat sich nur vordergründig wenig verändert, denn im Emmental werden innovative Ideen umgesetzt. Einfach – urchig – handfest. Und davon profitieren auch Pöstler.

Lesen Sie weiter

Wo Pöstler und Wissenschaftler gemeinsame Sache machen

Die neuen digitalen Entwicklungen in Bereichen wie Sicherheit, maschinelles Lernen, vernetzte Produkte und Robotik verändern das Kerngeschäft der Post. Seit mehreren Jahren arbeitet die Post mit zahlreichen Universitäten, Instituten und Technischen Hochschulen zusammen. Mit Hilfe der Forschung können neue Technologien getestet und entwickelt werden, die der Post helfen, künftige Herausforderungen zu meistern. Aufbauend auf ihr […]

Lesen Sie weiter

Die Post animiert die Kleinsten zum Schreiben

Die Post möchte bei Kindern das Interesse und Emotionen wecken, Briefe und Texte zu schreiben. Damit bereits die Jüngsten ihre schriftstellerische Ader entdecken, unterstützt die Post in einem Test das innovative Konzept von Epopia: Mit verschiedenen Abonnements bietet das Unternehmen personalisierte Abenteuer in Form von Briefen. Sollte das Projekt bei den Westschweizerinnen und Westschweizern auf […]

Lesen Sie weiter

Navigation de la page